Hack Happen

Dies ist ein schönes Rezept für Party, Vernissage, Aperitiv und ebenfalls bestens geeignet für die alltägliche Mahlzeit.
Schnell und unkompliziert ist es zubereitet und kann sowohl warm als auch kalt genossen werden. Probiert es mal aus!

hdr
hdr

Zutaten:

für die Gehacktes Schicht:
Auflaufform (ca. 20 x 30 cm Grundfläche)
500g Rindergehacktes
2 fein gehackte Zwiebeln
2 Eier
4 Essl. Semmelbrösel
2-3 Essl. getrockneter Majoran
viel Pfeffer
Salz
je nach Geschmack noch etwas Knoblauch

außerdem:
150 g Ajvar, mild
250g Feta, in Scheiben
2 Tomaten in Scheiben
Oregano, Thymian, Basilikum
Olivenöl

Zubereitung:
Alle Zutaten für die Gehacktes Schicht gut miteinander verkneten und in die gefettete Auflaufform füllen und glatt streichen.
Bei 200 Grad 20 Minuten im Backofen backen.

Anschließend mit dem Ajvar bestreichen, die Feta Scheiben darauf verteilen.
Mit Tomatenscheiben belegen, mit Öl beträufeln und mit den Kräutern bestreuen.
Noch einmal 20 Minuten bei 200 Grad überbacken.

Hack Happen - Foto: Anja Hühn 2019
Hack Happen – Foto: Anja Hühn 2019
Hack Happen - Foto: Anja Hühn 2019
Hack Happen – Foto: Anja Hühn 2019

Und nun lasst es Euch schmecken!
Dazu ein knackiger Salat, Zaziki oder Stangenbrot… ganz wie es euch gefällt!

Hack Happen - Foto: Anja Hühn 2019

Guten Appetit!

Sollte es Euch interessieren, was ich außer Kochen noch so tue, schaut mal hier:
Atelier Anja Hühn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s