lauwarme Mangos mit Forellenfilet

am

Eine Gericht für alle Sinne:
scharf, süß, sauer, salzig, geräuchert, frisch, fruchtig und farbintensiv !

Forelle mit Mango
lauwarmes Mangogemüse mit geräucherter Forelle

Zutaten (für 2 Personen):
1 große Mango, geschält und in Würfel geschnitten
1 Aprikosengroßes Stück Ingwer, geschält und fein gehackt
1 kleine Zwiebel, fein gehackt,
4 Frühlingszwiebeln in Ringe geschnitten
2 Essl. helle Sojasoße
2 Essl. in Öl eingelegten, gehackten Thai-Chili
2 Teel. brauner Rohzucker
1 Bund gehackter, frischer Koriander
frisch gemahlener Pfeffer
1-2 Essl. Kokosöl

4 frisch geräucherte Forellenfilets

Zubereitung:
Kokosöl in einem Wok erhitzen.
Zwiebeln und Ingwer kurz anschwitzen.
Mangowürfel, Frühlingszwiebeln, Chili und Zucker dazu geben und unter Rühren kurz erwärmen.
Mit Sojasoße ablöschen und pfeffern.
Koriander unterheben und mit den Forellenfilets servieren.

Dazu passt Reis.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s